B.1.7 Planung für die Abschlussklassen

Facharbeiten und Schwerpunktthemen:

Termine

  • Eine erste Vorentscheidung über die Schwerpunkte der Facharbeiten sollte am Ende der vierten Klassen erfolgen. (Erstellung einer Liste)

  • Bis 24 September müssen die Themen der Arbeiten und die Tutoren beim Klassenlehrer verbindlich angemeldet werden. Die Klassenlehrperson erstellt eine Liste der Themen und Tutoren/innen

  • Weitere Termine werden mit den Tutoren vereinbart.

Bewertung

  • Für die Facharbeit und/oder die Präsentation der in der Klasse kann der Tutor oder betreffende Fachlehrer eine Note vergeben.

  • Für die Bewertung der Arbeit gelten folgende Kriterien:

    • Eigenständigkeit der Thematik

    •  Inhaltliche Auseinandersetzung bzw.Forschungsergebnisse

    •  Strukturierung

    •  Einhaltung von Zitierregeln (Quellenangabe für Text und Bildmaterial)

    •  Sprache bzw. Fachterminologie

    •  Adäquates Bildmaterial

    •  Layout bzw. gestalterische Komponente

    •  Umfang (max. 25 - 30 Seiten)

Die Präsentation sollte mit dem Tutor eingeübt werden, dabei werden die Bewertungskriterien, die bei der Abschlussprüfung gelten berücksichtigt. (siehe auch Kriterien für die Bewertung einer Präsentation)

Fächerübergreifende Themen der 5. Klassen

  1. Termine der Koordinierungssitzungen
  2. Art und Weise des 2. Teiles der 3. schriftlichen  Prüfung (Multiple Choice, offene Fragen, Projektarbeit, usw.)
  3. Bezug zur curricularen Planung
  4. Verbindliche Vereinbarungen für alle Abschlussklassen